Aktuelles

12.12.2018

Vorlesewettbewerb Klasse 6

Jedes Jahr wieder findet  in den 6. Klassen aller Schulen in Deutschland ein Vorlesewettbewerb statt. In der ersten Runde wird ein Schulsieger bestimmt, der anschließend in der zweiten Runde auf Kreisebene antritt. Von dort aus kann es immer weitergehen, bis schließlich ein Bundessieger feststeht. Genauere Infos finden sich unter:

www.vorlesewettbewerb.de

Gestern trafen sich die Klassen 6 und zwei weitere Klassen 7 im PZ, um aus den beiden Klassensiegerinnen, Giulia Karagöz, 6A, und Leonie Wolter, 6B, die Schulsiegerin zu bestimmen. Eine Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen Frau Steinbeck, Frau Houben-Viethen und Frau Mattke, verteilte dabei Punkte nach den Wettbewerbsvorgaben. Beide Schülerinnen hatten eigene Texte vorbereitet, die vom Publikum mit viel Applaus bedacht wurden. Nach dem Vorlesen eines fremden, unbekannten Textes wurde aber schnell klar: Die Siegerin des diesjährigen Wettbewerbs heißt Leonie Wolter.

Beiden Vorleserinnen einen herzlichen Glückwunsch! Sie erhielten Buchgutscheine des Fördervereins der Realschule.